Inhaltsvz.

Hemp Embassy Vienna

Die „Hemp Embassy Vienna“ ist eine nicht kommerziell betriebene Institution, in der lebende Hanfpflanzen in allen Stadien der Blühphase ausgestellt sind. Dabei werden Sorten verwendet, die auch als Medizinal- und Genussmittelpflanzen zum Einsatz kommen. In sieben Vitrinen aus Sicherheitsglas wird jeweils eine Sorte vom Blühbeginn bis zur Erntereife präsentiert. Diese Pflanzen sind nicht nur optisch beeindruckend, sie können auch durch ihren Geruch begeistern: durch kleine Öffnungen im Glas kann das Aroma jeder Sorte einzeln wahrgenommen werden. Dazu gibt es ausführliche Informationen zu jeder Blühpflanze, wie z. B. der THC- und CBD-Gehalt, die Dauer der Blühphase und ihre genetische Herkunft. Darüber hinaus werden allgemeine Informationen zum Thema Hanfkultur, Entkriminalisierung und Legalisierung geboten. Ein kleiner Museumsshop rundet das Angebot der Hemp Embassy ab.

Besondere Merkmale
  • Zigaretten verboten
  • Barrierefrei
Kategorie Museum
Adresse Esterhazygasse 34,
1060 Wien
Öffnungszeiten
  • Mo - Fr11:00 bis 18:00
Weblinks

Bevor es losgeht

Die Webseite Zaubergarten.io nutzt u.a. Cookies, um Funktionen wie die Altersbeschränkung oder den Tag/Nacht Modus zu steuern. Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptierst du unsere Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen.