Inhaltsvz.

CBD

CBD steht für Cannabidiol und bezeichnet das Cannabinoid, dass am häufigsten im Nutzhanf vorkommt. Aber auch in den psychoaktiven Arten und Sorten ist es zu finden - in vielen Fällen als zweithäufigstes Cannabinoid. Cannabidiol (CBD) induziert keine psychoaktiven Effekte und kann sogar der berauschenden Wirkung von THC entgegenwirken. Der medizinische Nutzen von CBD ist allerdings von großen Interesse, wobei die Forschung hierzu noch am Anfang steht. Viele Erkenntnisse bzw. Rückschlüsse beziehen sich zum derzeitigen Stand lediglich auf die Grundlagenforschung und auf Erfahrungsberichte von Patienten. Im Rahmen der Grundlagenforschung sind dies Studien, deren Ergebnisse meist im Tier- oder Zellversuch gewonnen wurden. Daher ist es fraglich, ob die Erkenntnisse auf den Menschen übertragbar sind. [ 1 ]

Kategorie Leitfaden
Synonyme Cannabidiol,