Inhaltsvz.

Geilwuchs

Geilwuchs oder Vergeilen bezeichnet Lichtmangeltriebe.

Diese durch Lichtmangel entstehenden Triebe wachsen oft extrem in die Länge und enthalten je nach Art, nur sehr kleine oder keine Blätter und sind zumeist dünn bzw. instabil.

Durch diese Wuchsform versuchen die Pflanzen an soviel Licht wie möglich zu gelangen.

Kategorie Leitfaden
Synonyme Vergeilen,