Inhaltsvz.

Hemizygotie

Als Hemizygotie wird in der Biologie, im Besonderen in der Genetik der Zustand bezeichnet, bei dem nur ein Allel eines Gens im sonst zweifach vorhandenen (diploiden) Chromosomensatz vorkommt. Man spricht auch von einem hemizygoten Erbgang. [ 1 ]

Einzelnachweise

  1. Wikipedia: Hemizygotie - de.wikipedia.org/wiki/Hemizygotie
Kategorie Leitfaden