Inhaltsvz.

Kompaktleuchtstofflampe (CFL)

Eine Kompaktleuchtstofflampe bezeichnet eine besonders kleine Leuchtstofflampe und wird umgangssprachlich auch als Energiesparlampe bezeichnet. Die Abkürzung CFL steht für "Compact Fluorescent Light".

Die Röhre, in der die Gasentladung stattfindet, ist bei diesen Lampen gegenüber Leuchtstofflampen im Durchmesser verkleinert und verkürzt sowie gebogen, gewendelt oder mehrfach gefaltet, um sie platzsparender unterzubringen, daher der Vorsatz kompakt~. Bei Kompaktleuchtstofflampen muss zwischen Lampen mit und ohne integriertem Vorschaltgerät unterschieden werden. Lampen mit integriertem Vorschaltgerät besitzen zumeist einen Schraubsockel, um sie als direkten Ersatz für Glühlampen mit Edisongewinde einsetzen zu können. [ 1 ]

Diese Lampen sind an vielen Orten erhältlich, einschließlich in Baumärkten und sogar den meisten Supermärkten. Sie sind besonders gut geeignet für den Anbau im kleinen Maßstab und stellen erschwingliche Lampen für den Einstieg dar.

Einzelnachweise

  1. Wikipedia: Kompaktleuchtstofflampe - de.wikipedia.org/wiki/Kompaktleuchtstofflampe
Kategorie Gerätschaften
Synonyme Energiesparlampe, CFL,