Inhaltsvz.

Allen Carr

Allen Carr (* 2. September 1934 in London; † 29. November 2006 bei Málaga) war ein britischer Autor von Büchern zum Thema Lebenshilfe. Carr konzipierte Selbsthilfe-Seminare und schrieb in Büchern und Ratgebern seine Erfahrungen nieder.

Allen Carr erlangte durch Ratgeber, die Rauchern das Aufhören erleichtern sollen, weltweite Bekanntheit. Sein Vater rauchte, erkrankte an Lungenkrebs und starb. Trotzdem griff auch Allen Carr zur Zigarette und wurde Kettenraucher. Nach vielen gescheiterten Versuchen gelang es ihm nach 25 Jahren, endgültig mit dem Rauchen aufzuhören. Seine Selbsthilfemethode hat er zunächst in Einzelgesprächen und Seminaren weitergegeben. Mittlerweile gibt es weltweit „Carr-Standorte“ mit eigenen Trainern. Seine Methode beschreibt sein Werk „Endlich Nichtraucher“. Die Grundsätze seiner Methode übertrug er später u. a. auf die Themen Ernährung und Alkohol. Tragischerweise wurde 2005 bei Allen Carr Lungenkrebs diagnostiziert, worauf er bereits im darauffolgenden Jahr verstarb.

Zuletzt bearbeitet am 24.06.2020

Geboren am 02.09.1934
Herkunft Vereinigtes Königreich
Veröffentlicht Werke 2 Werke

Bevor es losgeht

Die Webseite Zaubergarten.io nutzt u.a. Cookies, um Funktionen wie die Altersbeschränkung oder den Tag/Nacht Modus zu steuern. Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptierst du unsere Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen.