Inhaltsvz.

Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz

Ca. vier Millionen Menschen in Deutschland konsumieren regelmäßig Cannabis. Sie alle müssen mit der Angst vor strafrechtlicher Verfolgung und sozialer Stigmatisierung leben.
Der landesweit bekannte Jugendrichter Andreas Müller legt dar, welche gravierenden Folgen das Verbot der Droge hat und warum damit endlich Schluss sein muss. Legalisierung heißt Schutz, besonders auch für Jugendliche, davon ist Müller überzeugt.

Zuletzt bearbeitet am 07.07.2020

Kategorie Gebunden
Seiten 256
Erschienen 08.09.2015
Sprache Deutsch
Verlag Herder Verlag
ISBN-10 345131276X
ISBN-13 978-3451312762
Weblinks

Bevor es losgeht

Die Webseite Zaubergarten.io nutzt u.a. Cookies, um Funktionen wie die Altersbeschränkung oder den Tag/Nacht Modus zu steuern. Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptierst du unsere Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen.