Inhaltsvz.

T.H. Seeds

T.H. Seeds ist eine der ältesten Saatgutbanken der Niederlande. Von der C.I.A. (Cannabis in Amsterdam – ein Informationszentrum für Cannabis) im Jahr 1993 gegründet, wurde T.H. Seeds schnell zu einem Phänomen. Robert C. Clarke zufolge (Autor von Marijuana Botany, HASHISH!) wurde T.H. Seeds auf der ganzen Welt als Europas erster Laden für Saatgut und „Epizentrum des Cannabis-Universums“ bekannt.

Damals, als beinahe jede Sorte in Amsterdam eine Kreuzung aus Skunk, Northern Light und Shiva war, waren sie die erste Saatgutbank, die originale und frisch aus den USA importierte Bubblegum-Samen (1994) verkauften.

Im Grunde verhalfen T.H. Seeds über die Jahre hinweg zahlreichen Coffeeshops zum Gewinn vieler High Times Cannabis Cups.

Zuletzt bearbeitet am 13.01.2020

    Herkunft Niederlande

    Bevor es losgeht

    Die Webseite Zaubergarten.io nutzt u.a. Cookies, um Funktionen wie die Altersbeschränkung oder den Tag/Nacht Modus zu steuern. Mit der Nutzung dieser Webseite akzeptierst du unsere Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen.